Der Kanuclub St.Gallen wurde 1977 gegründet.

Der Hauptzweck unseres Vereins besteht in der gemeinsamen Ausübung des Wildwassersports. Wir organisieren einzelne Kanufahrten, Wochenenden, Ferienlager und Kurse. Während der Wildwassersaison vom Frühling bis Herbst findet etwa alle zwei Wochen eine geführte Kanufahrt statt. Wir befahren leichtere und auch schwierige Wildbäche und bevorzugen dabei Bäche im Raum St.Gallen, in der Schweiz und dem benachbarten Ausland.

Unseren erfahrenen Tourenleiter helfen dir gerne, die Paddeltechnik zu verbessern und das Wildwasser richtig einzuschätzen und zu lernen. Wir legen grossen Wert auf Sicherheit, um die Risiken in unserem abenteuerlichen Sport auf ein Minimum zu senken. Mit Vernunft betrieben ist Wildwasserfahren nicht gefährlicher als andere Sportarten.

Wir betreiben keinen Wettkampfsport und bieten auch kein entsprechendes Training an. Wir fahren Kanu oder Kajak zur Erholung, aus Freude an der Natur und als sportliche Auseinandersetzung mit dem ungestümen Wildwasser.

Im Winter trainieren wir im Hallenbad die Eskimorolle, die es dem Kanuten erlaubt, das Boot nach einer Kenterung wieder aufzurichten. Mit geselligen Anlässen pflegen wir ungezwungen die Kameradschaft unter den Mitgliedern und ihren Familienangehörigen.

Mitglied im unserem Kanuclub kann jeder werden, der unsere Freude an diesem Sport teilt. Um weitere Informationen zu erhalten melde dich einfach bei unserem Präsidenten Matthias Staege oder sende uns eine Mail über das Kontaktformular.